Urlaub auf Hawaii

Feiertage und Feste auf Hawaii

Auf Hawaii feiert man neben einigen bekannten Feiertagen vor allem landesspezifische Feiertage und Feste der verschiedenen auf Hawaii lebenden Volksgruppen. An Feiertagen bleiben Banken, Behörden und Postämter im Allgemeinen geschlossen, während private Geschäfte und Touristenattraktionen oft trotzdem geöffnet haben.

Die wichtigsten Feiertage auf Hawaii sind:

  • Der New Year?s Day am 1. Januar, wo wie hierzulande der Neujahrstag gefeiert wird.
  • Dem ermordeten Martin Luther King wird am dritten Montag im Januar, dem Martin Luther King Day, gedacht. Gleichzeitig erinnert der Gedenktag an den Rassenhass.
  • Am dritten Montag im Februar wird dagegen mit dem President?s Day aller bisherigen Präsidenten gedacht.
  • Zu Ehren des Prinzen Kuhio, der fast König geworden wäre, wird am 26. März der Prince Kuhio Day begangen.
  • Karfreitag kennt man auf Hawaii als Good Friday.
  • Am letzten Montag im Mai wird der Memorial Day zu Ehren aller Gefallenen gefeiert.
  • Der Independence Day, der Unabhängigkeitstag, als wichtigster Feiertag Amerikas wird am 4. Juli auch auf Hawaii mit Feuerwerk, Umzügen und Paraden gefeiert.
  • Am dritten Freitag im August feiern die Hawaiianer mit dem Staatsfeiertag Admission Day das Gedenken an Hawaiis Eintritt in die amerikanische Staatenunion am 21. August 1959.
  • Der Tag der Arbeit, der Labour Day, wird auf Hawaii am ersten Montag im September begangen.
  • Am Columbus Day, am zweiten Montag im Oktober, wird die Entdeckung Amerikas gefeiert.
  • Am 11.November, dem Veteran?s Day gedenkt man der Veteranen der US-Armee.
  • Das größte Familienfest feiert man auf Hawaii zu Thanksgiving am vierten Donnerstag im November.

Weihnachten wird auf Hawaii ähnlich wie hierzulande begangen, jedoch fährt der Weihnachtsmann hier nicht im Schlitten sondern im Kanu. Davon abgesehen lassen Dekoration und Festessen jedoch auch für westliche Touristen wenig zu wünschen übrig: So wird jedes Jahr eine Vielzahl an Tannenbäumen und Truthähnen für die Festlichkeiten importiert. Ein weiterer Unterschied: Weihnachten wird vorrangig am 25.Dezember, dem Christmas Day, gefeiert. Dieser Feiertag ist auf Hawaii weniger wichtig als das Thanksgiving-Fest.

Zu den wichtigsten Festen der Insel gehören:

  • das Narzissen-Festival im Januar oder Februar. Es schließt an das chinesische Neujahrsfest an und gipfelt in der Wahl der Narzissen-Königin.
  • Zwischen Ende Februar und Anfang April findet das mehrtägige Kirschblüten-Festival statt, bei dem eine Kirschblüten-Königin gewählt wird.
  • Zum St.-Patrick?s Day am 17. März veranstalten die Iren eine Parade durch Honolulu.
  • Der Lei Day oder Blumenkettentag am 1. Mai wird jedes Jahr mit Ausstellungen, Hula-Shows, Paraden sowie der Jahr der Lei-Königin gefeiert. Am Lei Day lohnt besonders der Besuch der Kamehameha-Statue am Iolani-Palast auf Oahu.
  • Auch zum Kamehameha Day am 11. Juni finden vor allem in Honolulu Hulatänze sowie Hulawettbewerbe und Paraden statt.
  • Zur Aloha Week im September können sich Touristen auf allen Inseln über Hawaiianische Musik, Huladarbietungen und andere Darbietungen, Kanurennen sowie andere traditionelle Aktivitäten freuen.

Einen Überblick über zahlreiche weitere Events bietet ergänzend die Seite http://www.gohawaii.com/event.